Xenia-Xana
(Lassic Blue Hawk x Willacarras n Silverbarn’s Emi-Yumi)
*18.02.2017

VATH-Zuchthündin (mit Wesensbeurteilung und Arbeitsprüfung)

Gesundheitstest-Auswertungen

HD C (Schweizer Auswertung, siehe Röntgenbild unten)
ED 0/0
DISH und Spondylose frei mit knapp 4 Jahren (aus DISH-freien Eltern > 5 Jahren)
BAER bilateral
CERF 30.09.2020 o.B.
Scherengebiss – unterer P2-l und P4-r fehlen
47 cm

prcd-PRA N/N
PLL N/N
prcd4-PRA N/PRA Träger (carrier)
NCL5 N/N
NCL adult onset N/N
Degenerative Myelopathy N/N

Xana’s Froschaufnahme, die in der Schweiz zusätzlich für die Auswertung verlangt wird. Hier sieht man, dass kein Übergangswinkel und keine Spondylosen im Lendenbereich vorhanden sind.
Die Hüftgelenke sind schön satt, keinerlei Zubildungen (mit knapp 4 Jahren), der Grund für die Bewertung ist der knappe Norberg-Winkel.

Xana ist der erste Hund in meiner Linie mit HD-C. Weil sie sonst so eine tolle Hündin ist und ihre Besitzerin Sabine unbedingt eine Hündin von ihr behalten möchte, haben wir uns entschlossen einen Wurf zu machen. Glücklicherweise dürfen wir in der Schweiz alle 2 Jahre einen „Auswärtswurf“ machen. Ich habe die Verantwortung, aber Xana darf bei sich daheim – im gewohnten Umfeld – ihre Welpen aufziehen. Sabine freut sich schon sehr und die Welpen werden in einem spannenden Umfeld mit vielen Leuten, anderen Hunden und Rennpferden aufwachsen (Reinach AG).

Als Deckrüde ist Silverbarn’s Siro, RH3 vorgesehen. Ein älterer Hund, der seit seinem 2. Lebensjahr als Rettungshund im Einsatz ist. Siro kommt aus einer wirklich guten Hüftlinie (er hat nur HD-A-Nachkommen) und er hat mit über 8 Jahren eine DISH- freie Wirbelsäule. Siro ist aus Silverbarn’s Noomi x Ch. Oakhill Valley Chaos, IPO3.

Xana sollte im Feb. 2021 läufig werden, und wir hoffen, dass uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht.

Klick für das facebook-Album von Xenia-Xana.